mhhh...nur noch 2 Naechte...

Halloechen ihr Lieben,

kaum zu glauben, aber wir hausen jetzt schon 33Tage in Thailand... die Zeit ist super schnell vergangen und irgendwie koennen wir es gar nicht glauben, dass wir um 15:30h unserer Zeit schon abgeholt werden und wieder Richtung Bangkok schippern. Naja, heute ist es eh eher wolkig und meiner bloeden Sonnenallergie wird es wohl ganz gut tun... Tja, was machen wir also noch die letzten Stunden auf dieser suessen Insel...Massage und Essen!!!

Wir hatten echt noch ein paar sehr schoene Tage hier...eine lange Partynacht mit 2 Deutschen, weiss nicht, ob wir schon von Sarah und Sebastian berichtet haben...sind jedenfalls echt cool drauf gewesen!

Ja, und irgendwie...(an dieser Stelle ABER nochmal die ausdrueckliche Betonung, dass wir uns wirklich auf Deutschland freuen) ...koennten wir auch noch laenger rumreisen. Vielleicht nicht unbedingt noch laenger in Thailand, aber man konnte doch nochmal ein paar Wochen dranhaengen! Andererseits vermissen wir das deutsche Brot extremst UND wir freuen uns wirklich auf euch!!!

Haben gestern den Urlaub mal durchgesprochen und festgestellt, dass wir eigentlich gar nicht viel anders machen wuerden...Gut, Katharina wuerde auch Geld mitnehmen, ich ne 2te Kreditkarte...Phuket und Samui wuerden wir uns sparen...1Paar FlipFlops reicht...und evt die doppelte Dosis an Allergiecremen Ansonsten waeren wir wahrscheinlich laenger im Norden geblieben und wuerden uns beim naechsten Mal noch die angrenzenden Laender ansehen...5 Wochen nur Thailand ist recht viel, wenn gerade Regenzeit ist

ABER, das hoert sich jetst schon wieder nach Genoergel an, soll es aber gar nicht...wir hatten naehmlich einen prima Urlaub und sind wirkich traurig, dass es jetzt schon vorbei geht!!!

So ihr Lieben, einen letzten Gruss von der Insel

 

Katharina und Maren

2 Kommentare 15.9.09 06:49, kommentieren

Wurst...Kaese...Wuermer und kaltes Salzwasser

Heute waren wir so aktiv, dass wir es mal geschafft haben uns zur Reception zu bewegen und uns zu beschweren, dass unser Duschwasser NIE warm ist!!! ( Und dafuer zahlen wir extra 2 Euro mehr...) Ja, Wuermer stoeren uns hier gar nicht...gegen Kakerlake gibt es Mittel, dass die Waende undicht sind ist nur bei exrtremen Regen ein kleines Problem, den Reis umschiffen wir gekonnt, auf die Sonne, Kaese und Wurst verzichten wir ja eh schon seit Wochen...ABER:

Nicht dass es schon schlimm genug waere, dass es Salzwasser ist, welches mit Minimaldruck aus der verschimmelten Brause kommt 9das macht es fast unmoeglich sich die Haare zu waschen)...ES IST KALT!!! Bei Wind und Regen nicht so optimal...aber wie gesagt, wir haben uns beschwert und die Thais haben es nach gefuehlten Stunden auch irgendwie hinbekommen...jetzt haben wir also: WARMES SAMLZWASSER Ein Traum...nicht mehr Frieren

Ja, ansonsten ist der Strand wie gehabt schoen...heute lagen wir sogar mal kurz da...und alles andere ist beim Alten. Katharina darf sich jetzt anhoeren, dass mir langsam die Muffe wegen Neuseeland geht...und tja...wir ueberlegen schon fleissig, was wir wohl alles essen, wenn wir wieder in Deutschland sind. An dieser Stelle, liebe Mamas: Wir halten euch auf dem Laufenden, Katharina tendiert heute zu Kartoffelauflauf und ich zu Fleischrouladen mit Rotkohl und Kloesen...( das nur so zur Info...)

Ja, jetzt ruft die Massage...und danach noch ein Filmchen...und dann ruft keiner mehr...haha...

Ihr Liebe, wir vermissen euch

11.9.09 13:53, kommentieren

Also irgendwie klappt das hier nicht...

Ich habe die letzten beiden Tag schon versucht was zu schreiben, aber irgendwie klappt das nicht!!!

Uns geht es jedenfalls gut, wir sind seit 2 Naechten auf Kho Tao und diese Insel hat es uns wirklich angetan...wirklich suess hier.

Gestern waren wir auch mal wieder raus...oh Wunder, eine Beachparty War aber ganz witzig und endlich mal andere Musik als auf Pha Ngan. Gerade waren wir Essen und haben gemuetlich 2 Filmchen gesehen...ist halt echt chillig hier!!! Die Leute sind noch immer die gleichen...wahrscheinlich alle nur ruebergesegelt. Tja, ansonsten...das Wetter ist wie immer bescheiden, um genau zu sein, hat es heute wie aus Eimern gegossen...ging gar nicht. Dafuer lagen wir aber gestern 2 Std am Strand...bis uns kalt war.

Vielleicht gehen wir die Tage noch zum Schnorcheln und mit ein bisschen Gleuck, kriege ich Katharina ja auch dazu, Tauchen su gehen

Ja, ansonsten alles beim Alten...uns geht es gut. Wobei, wir ja auch sagen muessen, dass wir uns langsam schon wieder auf Deutschland freuen...also, Thailand ist toll und wir hatten wirklich eine sehr gute Zeit!!! Aber ich hab mal wieder Bock auf richtiges BROT!!! Und Kaese..und Wurst..und...und...und...

 

So ihr Lieben, sehnsuechtige Gruesse aus der Ferne von euren Urlauberinnen...

1 Kommentar 10.9.09 18:04, kommentieren

Vollmonddingsda und so weiter...

Also...uns geht es noch immer gut!!!

 Eigentlich ist die letzten tage auch nichts spannendes passiert. Wir haben die Briten wiedergesehen...und waren feiern. Recht viel feiern...irgendwie lagen wir gestern auch den ganzen tag nur faul auf dem bett...

Heute waren wir mal ein paar std am strand und morgen wollen wir dann endlich rueber nach Kho Tao...das wetter ist wie immer bescheiden...UND: Mein Vorhaben: Ich werde freundlich sein!!! nicht das ich besonders unfreundlich waere, aber ich muss an meinem Talent arbeiten und die Menschen nicht direkt merken lassen, was ich von ihnen halte Katharina ist da eindeutlig besser!!!

Wir verstehen uns noch immer prima und geniessen unsere Zeit...( wobei ich gerade nach Fluegen Richtung Bali stoeber...)

Tja, irgendwie passiert nichts spannendes mehr, seitdem wir im Sueden sind...Was geht bei euch???

2 Kommentare 6.9.09 16:43, kommentieren

Unser Zimmer ist ein Traum...das Wetter mittelmaessig und die Maenner wie immer...

Also:

Wir sind gestern auf Pha Ngan angekommen und haben uns ein paar Bungalows angesehen uns aber fuer ein Zimmer entschieden: Warmes Wasser, Klospuehlung, viele Spiegel, Air Con, zwei riesen Betten, TV, Fruehstueck inkl. und und und...sehr schoen!!! Unsere Stimmung war also supi... das Club Sandwich hat den Rest geliefert und wir waren guter Dinge...( uebrigens auch recht zuversichtlich, einen echt netten Abend zu haben, denn hier scheint echt was zu gehen...)

Wir haben uns also aus unseren Schlafoutfits gepellt, Schminke aufgespachtelt, mal was nettes angezogen, die Haare gekaemmt und sind Richtung Strand (der im Dunkeln uebrigens echt nett aussah...) Schnell noch nen Crepe gefuttert und dann haben wir uns den ersten Bucket bestellt, uebrigens der erste in diesem Urlaub. Malibu- Orange... fuers Urlaubsfeeling. Schnell bekamen wir Gesellschaft von drei unmoeglichen Deutschen. Der eine, ein inrovertierter Zahnarzttechn (zu duenn und langweilig), der naechste ein angeblicher BWL Absolvent, der aber keine Ahnung von Nichts hatte und mir mit seinem bloeden Sprachfehler total auf die Nerven gegangen ist und dann noch der freaky Frisoer aus Muenchen...der hielt sich auch fuer besonders toll und fing dann auch noch an unsere Haare zu analysieren... ALSO: Schnell zum Stohhalm gegriffen und in moeglichst kurzer Zeit viel Malibu getrunken...half alles nichts!!! Keine Chance...die Typen sympatisch trinken waere ein Ding der Unmoeglichkeit gewesen...aber wir wollten unsere exquisiten Strandplaetze nicht aufgeben und die Kerle haben keine, unserer SEHR deutlichen, Andeutungen als Grund genommen sich zu verziehen... Also...noch ein Bucket!!! Und noch einen....

Dann unsere erste Begegnung mit einem Schweden...Er war wie erwartet blond, und hatte vermutlich auch blaue Augen ( hab mir den nicht sooo genau angesehen...) ABER: Ein Kinn wie M. Schuhmacher kombiniert mit dem Mund von dem Saenger von Aerosmith...Dazu geschaetzte 4 Meter gross und knapp 50Kg. Welch ein Mann

Naja, um unsere Englishkuenste weiterhin zu verbessern, haben wir uns dann an die Australier aus dem Bus gehalten...nichts besonderes, aber nett. Irgendwann wurden wir dann von denen gezwungen zu tanzen...und da zeigte sich dann das ganze Elend...hier scheint keiner Tanzen zu koennen!!! NIEMAND...gut, die Musik war scheisse... entweder total abgespaceter Techno oder so ein Hip Hop Mist kombiniert mit Akon...Ach ja...ich sag euch...das war eine Nacht...um drei sind wir dann wieder in unser Luxuszimmer gegangen. Uebrigens "wolkig im Kopf" WEIL: Der dumme Frisoer meinte, dass es bei ihm im Kopf wolkig waere...AHHHHHHH nuer Verrueckte hier!!!! Freaks...Freaks...Freaks!!!

Wir werden mal zusehen, dass wir die Englaender von Phi Phi hier wiedersehen, die haben wir wenigstens schon erzogen...

Liebe Gruesse von den prueden Deutschen Maedels ( so wurden wir dann gestern bezeichnet...)

1 Kommentar 2.9.09 10:54, kommentieren

Den ganzen Tag auf dem Roller ueber die Insel

Heute lagen wir mal nicht am Strand...wir haben gemuetlich ausgeschlafen und haben uns dann einen Roller gemietet und sind ohne Plan einfach ueber die Insel gefahren. Inkl Zwischenstopp bei Starbucks und Mc Donalds Sehr schoen!!! Die Oreo's alleine liefern einfach nicht genug Energie... Wart auf jeden Fall ein echt cooler Tag!!! @Melissa und alle anderen Tierliebhaber: Ich habe eine extrem coole Bremsung fuer einen verwirrten Hund hingelegt!!!

Morgen wollen wir mal gucken, dass wir nach Kho Phangan uebersegeln...ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ausser, dass es uns echt gut geht!!!

Ganz liebe Gruesse vom Strand!!!

1 Kommentar 31.8.09 14:38, kommentieren

dem Regen entflohen ;)

Gestern haben wir es tatsaechlich geschafft Kho Phi Phi zu verlassen...sind mit dem Boot nach Krabi, von dort aus mit dem Bus nach...Si...( irgendwas) und dann ging es mit dem Nachtboot nach Kho Samui. Hier sind wir heute morgen um 5 Uhr MORGENS angekommen...mit dem Taxi weiter Richtung Norden...und dann um 7 Uhr endlich angekommen!!!

Wir haben uns echt niedliche Bungalows gemietet, keine 5 Meter vom Meer entfernt! Uns trennen echt nur zwei Handtuchlaengen und zwei Palmen vom Wasser. Aber wirklich viel lagen wir noch nicht am Strand...also ich hab mich zum Schlafen an den Strand gelegt und Katharina hat sich ins Bett verzogen. Langsam glaube ich sie hat die Schlafkrankheit...nicht nur, dass sie immer und ueberall schlafen kann, sie schlaeft auch min 12 Stunden am Tag...faszinierend!! Aber unser Nachtboot war auch nicht sooo gemuetlich, ausserdem wurden wir die halbe Nacht von einer so bescheuerten Frau wachgehalten...ging gar nicht. 

Jetzt sind zwar noch ein paar Woelkchen am Himmel, aber das Wetter ist definitiv viel besser als im Westen. Jawohl...und die naechsten 2 Naechte werden wir es hier wohl noch gut aushalten koennen!!! Dann geht es nach Kho Pan Ghan zur FullmoonPARTY  

Ob wir wirklich beeindruckt sind von Thailand, koennen wir uebrigens noch nicht sagen...also es ist wirklich schoen und  (besonders im  Norden) interessant hier...aber irgendwie ist es schon ein bisschen wie Allincl. fuer Backpacker. Wir hatten uns ein bisschen mehr Abenteuer gewuenscht...aber wir wollen ja nicht staendig noergeln! Ein paar Wochen haben wir ja noch...und wenn jetzt das Wetter auch mal mitspielt, gefallen uns die Straende vielleicht auch besser. Der, an den wir uns gleich wieder legen werden ist jedenfalls schoen!!!

Ansonsten waere da ja noch Malaysia oder Cambodia...wir schauen mal...jetzt werden wir jedenfalls zum Strand

 

1 Kommentar 30.8.09 06:21, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung