Endlich mal eine andere Insel...nur leider das gleiche Leid ;(

Wir sind gestern endlich auf Phi Phi angekommen UND: Im Vergleich zu Phuket ist es hier traumhaft schoen!!! Vom Muell, der ueberall am Strand liegt mal abgesehen... Unser Bungalow ist huebsch und auch sonst ist alles ganz gut...vier verlieren hier langsam echt das Zeitgefuehl Haben aber beschlossen, nur noch eine weitere Nacht hier zu bleiben, da auch die naechsten Tage nur Regen angesagt ist.

Vielleicht nach Krabi, oder direkt zur Ostseite...da soll das Wetter besser sein!

Aber nun erstmal zum gestrigen Abend. 

Nachdem wir auf dem Boot einfach mal mit niemanden gesprochen haben, haben wir uns am Abend doch bereit erklaert mit anderen in Kontakt zu treten. Unsere Wahl fiel, nicht ganz uneigennuetzig, auf 2 Englaender, einen Neuseelaender und einen Australier ( wobei letzterer echt nervig war). Uneigennuetzig aus dem Grund nicht, da wir so wenigstens unser English aufbessern. Ansonsten waren die Typen nett, aber wie der Rest der maennlichen Inselbewohner haesslich!!! Nur unschoene Maenner hier,...nicht gut!!! Keine Schweden, nichts zum Gucken.

Naja, nachdem wir unsere VISA ausprobiert haben, und diese auch noch funktionierte, waren wir uebergluecklich und haben irgendwie den einen oder anderen Vodka Red Bull zuuuu viel getrunken. ( Erstaunlich, dass unser Hangover aber heute morgen ausblieb.) Mag daran gelegen haben, dass die Stimmung echt witzig war und wir auf English jedes Themengebiet angesprochen haben...sehr gut fuer unser Vokabular! Irgendwann hatten wir aber wieder Hunger...also ab zu einen Stand und irgendwas gegessen. da es gestern nacht ausnahmsweise mal nicht geregnet hat, sind wir danach noch zum Strand, wo jede Menge Party angesagt war. Naja, eigentlich, haben sich halbstarke Kerle durch einen Feuerring gestuerzt und sich gegenseitig fuer aeusserst maennlich erklaert...albern! Leider hat einer von den Englaendern auch nicht lange gezoegert und hat sich auch zum Sprung bereit gemacht...Fremdschaemen!!!

Aber es kam noch schlimmer...wir haben ja gedacht, dass uns nicht mehr viel schocken koennte, nachdem wir die Franzosen haben tanzen sehen...aber Pustekuchen!!! Die Inselaffen haben das um einiges getoppt!!! Grausam...taktlos...schrecklich!!! Freundlich, wie wir jedoch sind, haben wir nett gelaechelt und uns immer weiter von denen abgegrenzt

Ja...so war das...! Ach ja, kurz bevor wir dann gegangen sind, habe ich mir noch einen Spass daraus gemacht einen Typen zu schubsen... Also...der Idiot stand da am Strand und hat einfach ins Meer gepinkelt, vor meinen Augen!!! Sternhagelvoll schien er...und da habe ich ihn mal leicht von hinten angestubst.. hihi...in Zeitlupe ist der Gute dann umgefallen  Tat mir nicht  wirklich leid fuer ihn...sowas macht man ja auch nicht!!!

Naja, geschlafen haben wir eigentlich recht gut und das Fruehstueck war auch lecker...leider kaempfe ich jetzt mir igendeiner Allergie, aber ich werde es Katharina nachmachen und mich nur noch von oben bis untern mit Joghurt einschmieren...um ehrlich zu sein, sitze ich auch gerade im Bikini vorm PC und bin von oben bis unten mit Joghurt eingeschmiert

Wie auch immer...wir geniessen jetzt dem Regen!!! Lagen aber heute schon bestimmt 30 Min am Strand...

Liebe Gruesse von Katharina und Maren

2 Kommentare 27.8.09 09:08, kommentieren

Wir nochmal...

EIN SCHOENER TAG!!!!

Ach ja...irgendwie fuehlt es sich jetzt doch wieder wie Urlaub an!!! Vielleicht treffen wir auch heute noch kurz die Franzosen wieder, mit denen wir im Norden gereist sind. Das nur mal so...UND: Heute waeren wir sogar schon fast wieder bereit REIS zu essen

Tschuessi...

Festzuhalten und staendig zu betonen:

WIR SIND REICH!!!

CHAMPAGNE FUER UNS UND EIERLIKOER FUER DIE NUTTEN

( Liebe Familie...das meinen wir nicht sooo ernst!)

1 Kommentar 26.8.09 06:50, kommentieren

Das bloede Internet funktioniert hier nicht wirklich gut

Ich habe gestern schon was geschrieben, aber irgendwie gab es dann Probleme mit dem Server. Jetzt koennen wir unseren Blog nicht mehr richtig sehen...also: auch auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole:

Nochmal vielen dank an Sigrid, meinen kleinen Bruder Lars und meinen Kummerkasten Tobias!

Aber jetzt das positive...nachdem wir schon geglaubt hatten hier verhungern zu muessen, hat doch noch alles geklappt...

Wir waren heute morgen bei der bank und sind wieder reich!!! Ihr koennt euch gar nicht vorstellen, was das fuer ein schoenes Gefuehl ist Das allerbeste: Wir haben gerade tickets gekauft und gleich legt unser Boot nach Kho Phi Phi ab Endlich!!!

Mit Schokolade und anderen Buechern haben wir uns heute schon eingedeckt!!! Ein Traum!!! Heute Abend gibt es nen Cocktail...oder auch fuenf! Egal ob es regnet oder nicht. Ach ja, Katharina geht es schon wieder besser, ihre Allergie ist schon fast weg...dafuer lege ich jetzt los...aber auch egal...wir sind ja jetzt reich

Haltet uns mal auf dem Laufenden, was bei euch so passiert!!!

Ganz liebe Gruesse von den Abenteuerinnen, die endlich wieder lachen

1 Kommentar 26.8.09 06:39, kommentieren

Insgesammt noch knapp 31 Euro in der Tasche...

Schon irgendwie bloed:

Katharina hat ja alles zu Hause vergessen und wir lassen alles ueber meine Karten laufen...bzw...haben erst Bargeld umgetauscht und dann mit der VISA gearbeitet.

Tja, leider ne Prepaid VISA...und da wir eigentlich davon ausgegangen sind hier auch mit ner EC Karte weiterzukommen, ist die VISA nicht wirklich aufgeladen gewesen. Onlinebanking geht schlecht, da ich noch immer auf die Tans warte...Also: MAMA anrufen HILFE!!!

Jetzt lag halt leider das Wochenende dazwischen...und wir warten und warten auf das Geld...Hey, dafuer sind wir mega sparsam geworden...heute lagen unsere Ausgaben bei nicht einmal 6 euro pro Person inkl. Essen und Uebernachtung

Das nur kurz zu unserem finanziellen Notstand!!! (der uns eigentlich haerter treffen wuerde, aber hier regnet es eh den ganzen tag...also koennten wir auch so nicht soooo viel machen...jetzt liegen wir halt viel auf dem Bett und lesen...wenn das so weitergeht, haben wir morgen noch nicht mal mehr Buecher, die wir lesen koennen

 

haha...ein bischen mehr Abenteuer hatten wir uns ja gewuenscht...!!! 

1 Kommentar 24.8.09 15:16, kommentieren

So langsam nervt der bloede Reis!!!

Nur mal ein kurzer Einwurf, was wir hier so essen....

Reis...reis oder reis...mit oder ohne Gemuese...aber hauptsaechlich REIS!!!

 Nach jetzt knapp 10 Tagen koennen wir keinen Reis mehr sehen!!! Ist ja fast wie in nem Diaetcamp!!!

 

Also sind wir vorgestern, oder so, als wir Phuket erkundet haben auf "ZUR SCHNITZEL WIRTIN" gestossen...Koestlich!!! Erstmal ein dickes Schnitzel...mit deutschen Beilagen!!! Ein Traum...

Ja, da uns jetzt langsam das geld ausgeht, gab es heute morgen neben dem koestlichen Fruehstueck ( Seit 4 tagen jeweils 4 toast und eine Banane) Cornflakes...ebenfalls ein Traum!!! Sogar mit Milch

 Und Joghurt...viel Joghurt...wenn nicht auf der Haut

Haben gerade unsere Poetics and Politics Ergebnisse bekommen

Katharina 1,3

Maren 2,3

Koennen wir gut mit leben....

Ja, ab morgen dann wieder Kellogg's 

1 Kommentar 24.8.09 15:09, kommentieren

Unsere Touritour...

Nachdem wir am ersten Tag die Berge und den Djungel gesehen haben, waren wir so nett und haben uns den Franzosen angeschlossen und sind mit auf eine geplante Tour gefahren...War eigentlich ganz ok, aber auch nur, weil wir generell jede Menge Spass haben hier. Wetter war auch mal wieder wunderschoen. Elefanten haben wir gesehen, Wildwaterrafting und eine 2 Std Tour durch den Regenwald stand auf dem Programm... Ich habe mir auf dem Weg in den Regenwald leider den Fuss aufgehauen und Katharina kaempft seit dem Tag gegen ihre Sonnenallergie...aber ansonsten war es echt schoen in dem Wasserfall zu baden!!! hat sich gelohnt. Abends ging es dann noch auf ein paar Cocktails in eine Bar in Chiang Mai. Wir moegen Chiang Mai richtig gerne, aber wir haben uns ja Fluege in den Sueden gebucht, da unsere Sehnsucht nach dem Meer immer groesser wird!!!

 

23.8.09 16:24, kommentieren

Reise...reise...reise...Wat...Wat...Wat

Nach 2 Std Verspaetung haben wir in Bangkok nen Zug Richtung ( koennen den Namen nicht behalten) genommen. Dort sind wir in nen Bus umgestiegen und nach Sukhothai gefahren...war echt recht witzig!!! Hier gibt es im Zug GRATIS Essen...jawohl!

In Sukhothai angekommen haben wir und zusammen mit den drei Franzosen, mit denen wir immernoch unterwegs sind, auf die Suche nach einem Guest House gemacht; und tatsaechlich eins fuer 1Euro die Nacht gefunden...ach ja, Kompromiss war, dass wir auf die Klospuelung verzichten mussten!!! Irgendwie nicht wirklich fein!Aber man gewoehnt sich ja an alles und wir hatten auch auch keine andere Option, bis wir gestern Abend in Chiang Mai angekommen waren. 

Hey, Roller fahren im Linksverkehr ist gar nicht sooo schwer! Haben naemlich saemtliche Tempel auf dem Roller abgeklappert und ein extrem volles Kulturprogramm gehabt...und, es gab die ersten Cocktails...jawohl...die ersten...um genau zu sein, die ersten beiden, denn danach haben wir brav aufgehoert und sind zum Hostel gewandert...ich habe Katharina dann noch ein paar Stunden wachgehalten, da ich nicht einschlafen konnte. Die Franzosen, die wir liebevoll Erwin, Aurelie und Tourguide nennen, durften natuerlich auch direkt aufstehen und uns unterhalten.

Wie auch immer, inzwischen haben wir es nach Chiang Mai geschafft und sind heute wieder mit Rollern unterwegs gewesen, diesmal aber durch die Berge Eine traumhafte Landschaft!!! Wir sind ganz begeistert!!! 

Wettertechnisch haben wir auch bisher nur Glueck gehabt, vielleicht etwas zu viel Glueck, da man doch erkennen kann, welche Tops wir getragen haben...naja, jetzt sind wir wenigstens fuer den Sueden vorgebraeunt. Nen Flug Richtung Phuket wollen wir jetzt noch gleich buchen und dann am Wochenende den schoenen Norden verlassen!

Wo ich gerade beim Wetter war...JETZT hat es angefangen zu REGNEN...ABER WIE!!! Und wir wollen gleich noch Essen gehen...und zur Massage muessen wir selbstverstaendlich auch noch Ja, uns geht es hier wirklich gut

Drueckt uns die Daumen, dass wir morgen frueh unsere Waesche vollstaendig zurueckkriegen...die haben wir gerade zum Waschen abgegeben....

So, jetzt aber...uebrigens, nichts Neues an der Schwedenfront!!!

Liebe Gruesse von den beiden Urlauberinnen

1 Kommentar 19.8.09 15:04, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung